Pool System: FITT B-Active Rigid

FITT B-Active Rigid ist ein Rohr aus PVC-A, das mit Shock Wave-Technologie (Patent Pending) hergestellt ist. Dank seines dreilagigen Aufbaus garantiert es eine hohe Stoßfestigkeit und entspricht den Prüfmethoden gemäß Norm EN ISO 1452. FITT B-Active Rigid widersteht Stößen durch unvorsichtiges Handling ebenso wie Bodensetzungen und garantiert höchste Qualität sowohl in der Bauphase als auch während der gesamten Lebensdauer des Swimmingpools.

Was wird sichergestellt?

FITT B-Active erhöht Sicherheit, Betrieb und Haltbarkeit von erdverlegten Schwimmbadesystemen, weil sie entworfen und gebaut wurden für:

FITT-BActive-Rigid-Layer-Protection

SHOCK WAVE PATENT PENDING TECHNOLOGY
Die Shock Wave-Technologie basiert auf der Kombination der Merkmale von PVC-A mit einem dreilagigen Aufbau, die dem Rohr Beständigkeit und lange Lebensdauer verleiht. Die „3L Structure“ besteht aus einer stoßfesten Außenschicht, einer reißfesten Zwischenschicht und einer chlorbeständigen Innenschicht, da diese am meisten mit Wasser in Berührung kommt.

FITT-BActive-Rigid-PVCA

PVC- A
Diese innovative Polymerlegierung garantiert Festigkeit und Biegsamkeit und vermeidet Rissausbreitungen, die die Hauptursache für Rohrbrüche und daraus folgende Wasserlecks bilden.

FITT-BActive-Rigid-Cold-Resistant

COLD RESISTANT
Dank seiner Biegsamkeit weist das Rohr auch bei niedrigen Temperaturen (bis zu -10°C) eine hohe Stoßfestigkeit auf, so dass auch Schäden durch Transport oder unvorsichtiges Handling auf der Baustelle vermieden werden können. Auch unter Druck werden die Leistungen des Rohrs nicht durch eventuelle Stöße von außen beeinträchtigt.

TECHNOLOGIEN

Schlagfestigkeit

Um die hohe Beständigkeit von FITT B-Active Rigid bei niedrigen Temperaturen nachzuweisen, wurde basierend auf der Norm EN ISO 11173 ein Vergleich mit anderen Rohren aus PVC-U (gemäß Norm EN ISO 1452) durchgeführt.

Beide Rohre mit Durchmesser 63 PN16 wurden zuerst auf eine Temperatur von 0° abgekühlt und anschließend einem Fallgewicht mit einer Masse von 8,5 kg aus einer Höhe von 2,4 m ausgesetzt, was einer Energie von über 200 Joule entspricht.

Während die herkömmlichen Rohre aus PVC-U durch den Test fielen, da sie dem Schlag nicht widerstanden und brachen, bestand FITT B-Active Rigid noch eine weitere Prüfung unter Randbedingungen von -10°C und mit Anwendung einer Energie von über 140 Joule.

Dank der innovativen Polymerlegierung, die auch bei niedrigen Temperaturen Biegsamkeit garantiert, kann FITT B-Active Rigid äußere Schlagbeanspruchungen abfangen und seine Leistungen unverändert beibehalten. Damit hat es eine 10-mal höhere Widerstandsfähigkeit als herkömmliche PVC-U-Rohre und ist 30-mal widerstandsfähiger als laut den Bestimmungen der Norm EN ISO 1452 (Methode EN ISO 3127) gefordert.

INNENDRUCK 1167

Nach den positiven Ergebnissen bei der Schlagprüfung wurde dasselbe Probestück von FITT B-Active Rigid einem weiteren Test laut Norm EN ISO 1167 unterzogen, dem Zeitstandinnendruckversuch.

Der Test zeigte, dass FITT B-Active Rigid nach einem starken Schlag bei niedrigen Temperaturen auch bei versehentlicher Inbetriebnahme seine gewohnten Standardleistungen erbringt und sogar etwas länger als eine Stunde bei einem Druck von 40 bar standhält.

Daher beeinträchtigen eventuelle kleine Schläge beim Handling und bei der Installation des Rohres in keiner Weise seine Leistungsfähigkeit auf lange Zeit.

Technische daten

Øe
[mm]
Pw
[bar]
Ps
[bar]
vac
[mH2O]
L
[m]
Ls
[mm]
Quantität
[pcs/pal]
50103010450260
50103010250260
50164010450260
50164010250260
501640101,18360
63102510460180
63102510260180
63163210460180
63163210260180
631632101,18225

Konform mit der europäischen Richtlinie Re.(EU)10/2011 für die Simulanten A. Betriebstemperatur: 0°C/+40°C.